zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA
LAMSA auf facebook

Sie sind hier: Über LAMSA > Selbstverpflichtung Trans…

 

Selbstverpflichtung Transparente Zivilgesellschaft

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.  ist Teil der Aktion Transparente Zivilgesellschaft und verpflichtet sich, folgende Informationen zu veröffentlichen:

TZG

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Der Verein trägt den Namen:
Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt  (LAMSA) e.V.

Geschäftsführer: Mamad Mohamad

Die Anschrift der Geschäftsstelle ist:
Bernburger Straße 25a
06108 Halle (Saale)

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. wurde 2014 als Verein im Amtsgericht Stendal registriert  (Registernummer: VR-3874). Der Vereinsgründung 2014 ging ein Zusammenschluss zu einem „Landesnetzwerk Migrantenselbstorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA)“ am 15. November 2008 voraus.

Vereinsregisterauszug

 

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung

Leitbild des LAMSA e.V.

 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne §§ 55 ff. AO. Nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 13.05.2019 ist das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.  nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Jüngster Freistellungsbescheid des Finanzamtes

 

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Höchstes Organ des LAMSA e.V. ist die Mitgliederversammlung. Sie tagt einmal jährlich. Zu ihren Aufgaben zählen die Änderung der Satzung, die Festsetzung der Aufnahmegebühr und der Mitgliedsbeiträge, die Ernennung von Ehrenmitgliedern, die Wahl und die Abberufung der Mitglieder des Vorstands, die Wahl der Kassenprüfer, die Entgegennahme des Jahresberichts und die Entlastung des Vorstands.

Der Vorstand setzt sich aus bis zu sieben Personen zusammen, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Ihm obliegt die Vertretung des LAMSA e.V. nach innen und außen im Auftrag der Mitgliederversammlung. Er besteht aus der/dem Vorsitzenden, der/dem stellvertretenden Vorsitzenden, der/dem Schatzmeister*in sowie weiteren Mitgliedern:

Der Geschäftsführer, Mamad Mohamad, leitet die operativen Geschäfte der Geschäftsstelle.

 

5. Tätigkeitsberichte

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2018

 

6. Personalstruktur

Zum Juni 2019 betrug die Zahl der hauptberuflichen Arbeitnehmer insgesamt 46. Weiterhin waren  17 Bundesfreiwilligendienstler*innen beschäftigt.

Mit Stand vom 30.06.2019 sind im Jahr 2019 bei LAMSA e.V.  165 ehrenamtlich Tätige und 37 Honorarkräfte beschäftigt.

 

7. Angaben zur Mittelherkunft

Der Jahresabschluss wird von unserem Steuerbüro ist R/N/P Rauschenbach - Neumann und Partner Steuerberatersozietät, Rudolf-Breitscheid-Str. 10 in 06110 Halle, erstellt.

EÜR 2017

EÜR_2018

 

8. Angaben zur Mittelverwendung

Der Jahresabschluss wird von unserem Steuerbüro ist R/N/P Rauschenbach - Neumann und Partner Steuerberatersozietät, Rudolf-Breitscheid-Str. 10 in 06110 Halle, erstellt.

EÜR 2017

EÜR_2018

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. ist Mitglied im:

 

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

E-Mail-Adresse:


Anmelden

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken