zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Themen und Projekte > SiSA-Sprachmittlung in Sa… > Aktuelles aus dem Projekt > Kurs „Sprachmittler*in (I…

 

Aktuelles: SiSa -Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt

« zur Übersicht

10.10.2016

Kurs „Sprachmittler*in (IHK)“ startet ab November

Ein zertifizierter Kurs für Sprachmittler*innen startet ab 2.11.2016 in Halle (Saale). Das IHK Bildungszentrum Halle-Dessau organisiert in Kooperation mit dem Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. und der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) eine Qualifizierung „Sprachmittlung“. Der Kurs wird über ein halbes Jahr bis zum März 2017 dauern und berufsbegleitend stattfinden. Er endet mit einem bundesweit anerkannten Abschluss als „Sprachmittler*in (IHK)“. Insgesamt umfasst er 150 Unterrichtseinheiten in acht Modulen. Inhalte der Qualifizierung sind:

Die Qualifizierung richtet sich an Menschen, die aufgrund ihrer Migrationsgeschichte mehrsprachig sind und Menschen, die über erworbene Kenntnisse in Sprachen der Communities verfügen. Die deutsche Sprache auf Niveau B2 wird vorausgesetzt.

Ziel ist es, vorwiegend für Sprachen, für die es keine Dolmetschausbildung gibt, das Dolmetschen innerhalb der Gemeinschaft der Einwander*innen zu unterstützen. Sprachmittler*innen sollen durch eine professionelle Ausbildung gestärkt werden und Fähigkeiten erlernen, die sie bei ihrer Tätigkeit unterstützen. Durch das Zertifikat soll zudem ein Nachweis für potenzielle Arbeitgeber*innen geschaffen werden, dass eine Ausbildung in dem Bereich abgeschlossen wurde.

Der Beitrag für Teilnehmende beträgt 100,00 Euro. Das Vorhaben wird überwiegend aus den Fördermitteln des Projekts „SiSA - Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt“ von LAMSA gefördert. Zur Orientierung belaufen sich die Qualifizierungskosten ohne Fördermittel auf 1.400,00 € pro Person.

Die Qualifizierung beginnt am 2. November 2016 und wird immer mittwochs von 16:30 bis 20:15 Uhr und jeden zweiten Samstag von 8:00 bis 15:00 Uhr stattfinden. Bis zu 14 Personen werden weiterqualifiziert. Bei Bedarf wird ein Auswahlverfahren durchgeführt.

Anmelden können Sie sich bis zum 21.10.2016 bei

Annik Trauzettel
annik.trauzettel@lamsa.de
Telefonische Nachfragen sind unter 0345 / 21389390 möglich.

« zur Übersicht

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken