zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Themen und Projekte > SiSA-Sprachmittlung in Sa… > Aktuelles aus dem Projekt > Gespräche „zu dritt“ in K…

 

Aktuelles: SiSa -Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt

« zur Übersicht

23.08.2017

Gespräche „zu dritt“ in Kita, Hort und Schule – Workshop zu mehrsprachigen Elterngesprächen

Workshop mehrsprachige Elterngespräche

Ein großer Teil der Gespräche, die von den Sprachmittler*innen von SiSA gedolmetscht werden, findet im Bereich Kita, Hort und Schule statt. Durch die unterschiedlichen Herkunftsländer der Kinder gibt es die verschiedensten sprachlichen Hintergründe, auch bei den Eltern. Um eine Sprachbarriere abzubauen ist es sinnvoll, eine*n Sprachmittler*in anzufragen. Doch wie kann ein Gespräch zu dritt gut gelingen? Diesem Thema widmet sich dieser Workshop.

Zeit: Fr, 29.09.2017, 14-16 Uhr 
Ort: Brandenburger Str. 9, Magdeburg 

Referentinnen: 
Annik Trauzettel (SiSA, Lamsa e.V.) 
Elli Mack (Projekt ElKiS (Eltern-Kita-Sprachmittler*innen), Friedenskreis Halle e.V.) 

Um Anmeldung wird gebeten! 
Annik Trauzettel: 0345 21389390 oder annik.trauzettel@lamsa.de

Nähere Informationen können Sie auch dem PDF entnehmen.

Zugehörige Dokumente:

Workshop zu mehrsprachigen Elterngesprächen
(*.pdf-Datei, 285 KB)

« zur Übersicht

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken