zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Themen und Projekte > SiSA - Sprachmittlung in … > Aktuelles aus dem Projekt > Ausstellungseröffnung 'Ve…

 

Aktuelles: SiSa -Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt

« zur Übersicht

22.01.2019

Ausstellungseröffnung 'Verborgenes Engagement' beim LAMSA

Am 16. Januar wurde in den Räumen des LAMSA e.V. in Halle die Roll-up-Ausstellung "Verborgenes Engagement" eröffnet. Sie wurde von der Landtagsfraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN ins Leben gerufen und würdigt ehrenamtliches Engagement als wichtige Grundlage für eine demokratische Gesellschaft. Außerdem zeigt die Ausstellung die Möglichkeiten der Landespolitik, ehrenamtlichen Einsatz zu unterstützen. Die Ausstellung rückt 10 Menschen in den Mittelpunkt, die sich in Sachsen-Anhalt für andere einsetzen. Eine dieser Personen ist Frau Shokoofeh Abbaszadeh, die das LAMSA-Projekt "SiSA - Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt" als Sprachmittlerin unterstützt. Sie sagt: "Wer sich nicht verständigen kann, stößt überall gegen verschlossene Türen. Ich habe gesehen, wie hilflos [teilweise] die Menschen sind. Es war sehr schrecklich zu sehen, wie sie leiden. Sie kommen hierher, ohne die Sprache zu kennen und haben niemanden, der ihnen hilft. Sie kommen dann nirgendwo durch. Es kostet mich nicht so viel Zeit zu helfen. Und es hat mir auch viel geholfen. Ich habe viele Sachen über Deutschland gelernt, denen ich wahrscheinlich durch das normale Leben nicht begegnet wäre. Es ist eine Win-win-Situation: Für die Menschen, denen geholfen wurde und für mich, weil ich viel dazu gelernt habe."

Die Ausstellung "Verborgenes Engagement. Helfende Hände für Sachsen-Anhalt" ist noch bis April 2019 in den Räumen des LAMSA e.V. zu sehen.

« zur Übersicht

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken