zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Themen und Projekte > Einbürgerungslotsen > Aktuelles aus dem Projekt > Einbürgerungslotsen erhal…

 

Aktuelles: Einbürgerungslotsen

« zur Übersicht

07.12.2015

Einbürgerungslotsen erhalten Zertifikate!

Einbürgerungslotsen Fertig2

Mitte November dieses Jahres startete die bereits zweite Ausbildungsrunde zum „Einbürgerungslotsen in Sachsen-Anhalt“. Im Rahmen von drei Schulungsmodulen konnten nun Teilnehmer*innen, welche allesamt selber einen Migrationshintergrund haben und zum Teil bereits selber eingebürgert sind, ausgebildet werden. Im Zuge der einzelnen Schulungsmodule absolvierten die Einbürgerungslotsen den Einbürgerungstest und lernten die Voraussetzungen und Vorteile der Einbürgerung kennen. Das letzte Schulungsmodul beinhaltete den Ablauf des Einbürgerungsverfahrens, welches die Lotsen zukünftig unterstützend begleiten. Anfang Dezember schlossen die Einbürgerungslotsen ihre Ausbildung mit der Zertifikatübergabe durch die Projektreferentin erfolgreich ab.

Die Lotsen sollen nun Einbürgerungsinteressierte gewinnen, diese ehren-amtlich im Einbürgerungsprozess begleiten und ihre eigenen Erfahrungen weitergeben. Einbürgerungsinteressierte, welche Begleitung und Unter-stützung hinsichtlich ihrer Einbürgerung benötigen, können sich gerne direkt mit der Projektreferentin in Verbindung setzen.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Dr. Reichert (Kreisvolkshochschule Saalekreis) und Frau Michaelis-Runge (Staatsangehörigkeitsbehörde Magdeburg) für die fachliche Unterstützung!

Kontakt
Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.
Frau Mary Lange
Bernburger Str. 25a
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345-17164891
mary.lange@lamsa.de
www.lamsa.de

« zur Übersicht

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken