zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA
LAMSA auf facebook

Sie sind hier: Projekte > bbt - Bundeselternnetzwer… > Projektbeschreibung

 

Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe (bbt) - Regionalstelle Ost

Logo bbt

Das Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe (bbt) dient der bundesweiten Vernetzung migrantischer Elternvereine und -initiativen, um deren Kompetenzen und Potenziale als wichtige Akteure der Integrationsförderung systematisch zu bündeln und Synergien herzustellen.

Im Zuge des Ausbaus und der Weiterentwicklung des Bundeselternnetzwerks wurden vier Regionalstellen aufgebaut, die als Bindeglied zwischen der bbt Bundesgeschäftsstelle und der regionalen Ebene dienen sollen. Die Regionalstelle Ost wurde am 24.01.2020 in Halle/Saale offiziell eröffnet. Träger der Regionalstelle ist das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen in Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. Geleitet wird das Projekt von Thi Hoang Ha Vu und Friederike Lettow in Magdeburg und Halle (Saale). Die Regionalstelle ist neben Sachsen-Anhalt auch für die vier anderen östlichen Bundesländer Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Thüringen zuständig.

Aufgabenspektrum der Regionalstelle:

Haben Sie Fragen oder möchten sie aktiv den Aufbau der lokalen Elternstrukturen in den neuen Bundesländern unterstützen? Dann kontaktieren sie gerne das Projektteam unter: regionalstelle-ost@bundeselternnetzwerk.de

Kontakt:

Thi Hoang Ha Vu
Koordination/ Regionalstelle Ost
Telefon: 0391/ 99 000 102
E-Mail: vu.ha@bundeselternnetzwerk.de

Friederike Lettow
Koordination/ Regionalstelle Ost
Telefon: 0345/ 47 00 87 25
Mobil: 0176/ 47 08 40 82
E-Mail: friederike.letttow@bundeselternnetzwerk.de

 


 

bbt Förderleiste 2021

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken