zum Inhalt
deutsch/ english/ francais/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA
 

MiA - „Migrantinnen einfach stark im Alltag

Projektzeitraum:  01.01. 2024 – 31.12.2024

Seit 2021 setzt LAMSA die MiA-Frauenkurse „Migrantinnen einfach stark im Alltag“ (BAMF-Bundesprogramm) erfolgreich um.

In Halle, Magdeburg und im ländlichen Raum leben viele migrantische Frauen, die alleinstehend oder alleinerziehend sind. Aufgrund ihrer Sprachdefizite und ihrer geringen Kenntnisse über den Alltag, die Umgangsformen und Traditionen sind sie vom gesellschaftlichen Leben beinahe ausgeschlossen. Andere Migrantinnen werden von ihren Kindern oder dem Ehepartner nicht als vollständiges Mitglied angesehen, mitunter sogar von den Kindern nicht respektiert. Deshalb baten uns viele Frauen, einen niedrigschwelligen Frauenkurs besuchen zu dürfen und so im Alltag selbstbewusst, sicherer und mit Gelassenheit zu begegnen. Dieser Bitte kommen wir als Träger der MiA-Frauenkurse sehr gerne nach.

Die Kursthemen orientieren sich an den Bedarfen und Wünschen der Frauen und werden leicht verständlich vermittelt. Folgende Themen wurden bis jetzt gerne in den Frauengruppen behandelt:

 

Das Lernen in der Gruppe geschieht ohne Druck und Prüfungen, in einer vertrauens- und verständnisvollen Atmosphäre. Die Exkursionen innerhalb der Kurse beleben den Kursablauf und bieten den Frauen die Möglichkeit an, an ihrem Wohnort neue Freizeit- und Familienstätten sowie  Angebote in der Nachbarschaft kennenzulernen.

LAMSA arbeitet im Rahmen von MiA sehr eng mit den Vertreter*innen aus den Migrant*innenorganisationen zusammen.

 

Kontakt:

Larissa Heitzmann
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg
Telefon: 0391/ 990 50 545
E-Mail: larissa.heitzmann@lamsa.de


Hotline SiSA-Sprachmittlung:
0345/ 213 893 99
(Mo – Fr von 8 – 16 Uhr)
Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

E-Mail-Adresse:

Anmelden
© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken