zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA
LAMSA auf facebook

Sie sind hier: Projekte > Familienwerkstatt > Projekbeschreibung

 

Familienwerkstatt im Quartier Freiimfelde.

Familienwerkstatt-Logo

Ein Angebot für Familien mit Migrationshintergrund.

Familienbildung und Familienberatung leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Stärkung der Familien in Deutschland. Das bestätigt die 2021 erschienene Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums.

Seit dem 01. Juli 2021 ist unsere Servicestelle für migrantische Familien im Halleschen Osten da. Hier erhalten sie Unterstützung in der Erziehung und Fürsorge für Ihre Kinder.

Das sind unsere Ziele:

Familien beraten und unterstützen. Wir beraten migrantische Familien, um sie in unterschiedlichen Problemlagen zu unterstützen und zu entlasten. Dazu gehören Fragen der Kindererziehung, der Integration, der Vereinbarung von Familie und Beruf sowie Konflikte innerhalb der Familie.

Elternnetzwerk schaffen. Wir möchten ein Elternnetzwerk schaffen, das in den ganzen Sozialraum hinein wirkt. Aufgrund der Heterogenität des Sozialraums können wir dabei Synergieeffekte nutzen.

Elternkompetenzen durch Workshops stärken. Mit regelmäßigen Workshops möchten wir Eltern in unterschiedlichsten Erziehungsfragen erreichen. Einerseits sollen die Workshops Mütter und Väter in Ihrer Erziehungskompetenz stärken und Ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie die persönliche Situation verbessern können. Andererseits sollen sie die Kinder in den Fokus nehmen. Über die Arbeit mit den Eltern können wir die Situation der Heranwachsenden nachhaltig beeinflussen und somit zu mehr Chancen- und Bildungsgerechtigkeit beitragen.

Unser Standort – mitten im Leben. In der Landsberger Straße 62 schaffen wir für das Quartier Freiimfelde wohnortnahe Beratung, Bildungsangebote und einen Ort zum Austausch. Unser Ziel ist es, mit unserem Angebot in den ganzen Sozialraum eine Wirkung auszustrahlen.

Kontakt:

Maryna Höbald
Familienwerkstatt - Servicestelle für Familien mit Migrationshintergrund in Halle
Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.
Landsberger Str. 62
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0176/ 48 73 62 72
E-Mail: maryna.hoebald@lamsa.de

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken