zum Inhalt
deutsch/ english/ francais/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA

Sie sind hier: Aktuelles > Stellenangebote > Schnellstmöglich: eine*n …

 

Stellenangebote

« zur Übersicht

06.02.2024

Schnellstmöglich: eine*n Dolmetscher*in für den medizinischen Bereich für die Sprache Persisch am Standort Halle (Saale)

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. sucht schnellstmöglicheine*n Dolmetscher*in für den medizinischen Bereichfür die Sprache Persisch am Standort Halle (Saale)

Das Projekt „Gesundheitssprachmittler*innen“ organisiert Sprachmittlung bei Gesprächen in der Medizin und in der Pflege in Sachsen-Anhalt. Durch unsere qualifizierte Sprachmittlung wird eine schnellere Diagnostik ermöglicht und eine richtige Behandlung kann frühzeitig beginnen. Ernste Folgen für die Gesundheit können dadurch reduziert oder ganz vermieden werden. 

Das sind die Aufgaben

Ihr Profil

Was wir bieten

Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 20 Wochenstunden und ist aus fördertechnischen Gründen bis 31.12.2024 befristet. Eine Weiterförderung wird angestrebt. 

Wer wir sind

Das Landesnetzwerk (LAMSA) wurde im Jahr 2008 gegründet und vertritt die politischen, wirtschaft-lichen, sozialen und kulturellen Interessen der Menschen mit Migrationsgeschichte. Derzeit sind 110 Organisationen und Einzelpersonen im LAMSA vertreten. Es versteht sich als deren Fürsprecher und steht gegenüber der Landesregierung, allen migrationspolitisch relevanten Verbänden, Institutionen und weiteren Migrantenorganisationen in anderen Bundesländern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (ohne Lichtbild) senden Sie bis zum 19.02.2024, ausschließlich per E-Mail, an: minh.nguyen@lamsa.de
Die maximale Größe sollte 4 MB nicht überschreiten.

Minh Nguyet Nguyen
Projektleitung Gesundheitssprachmittler*innen
E-Mail: minh.nguyen@lamsa.de
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg

Rückfragen beantwortet Ihnen Frau Nguyen gern auch telefonisch: 0157 582 912 14

LAMSA möchte in seiner Mitarbeitendenstruktur möglichst vielfältige Erfahrungshintergründe und Perspektiven repräsentieren. Daher freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Rassismuserfahrungen, eigener/familiärer Migrationsgeschichte, Menschen mit Be-hinderungen und/oder weiteren Vielfaltsmerkmalen.

Fahrtkosten und andere Aufwendungen für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Datenschutzhinweis
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung und im Rahmen des Auswahlverfahrens erklären Sie sich ein-verstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auf Datenträgern gespeichert und an die Vorstands-mitglieder sowie Geschäftsführung weitergegeben werden. Nach Beendigung des Auswahlverfah-rens werden die Informationen gelöscht.
 

« zur Übersicht

Hotline SiSA-Sprachmittlung:
0345/ 213 893 99
(Mo – Fr von 8 – 16 Uhr)
Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

E-Mail-Adresse:

Anmelden
© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken