zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA
LAMSA auf facebook

Sie sind hier: Aktuelles > News > ***Eine Stimme für Mensch…

 

LAMSA News

« zur Übersicht

17.02.2021

***Eine Stimme für Menschen ohne Wahlrecht - PROJEKTSTART***

In Sachsen-Anhalt leben 75.300 Menschen, die von Wahlen ausgeschlossen sind, da sie ausschließlich über einen ausländischen Pass verfügen und einem Drittstaat angehören. Um die Anliegen dieser Personengruppe in den Mittelpunkt zu stellen, gibt es seit 01.02.2021 das LAMSA-Projekt „Partizipation ohne Wahlzettel“.

Wie schon bei der letzten Landtagswahl, soll auch 2021 die offizielle Landtagswahl in Sachsen-Anhalt durch eine Probewahl für Migrant*innen begleitet werden. Dabei können am 28.05.2021 Menschen mit Migrationsbiografie über die zur Wahl stehenden Parteien abstimmen. Die Stimmabgabe kann online, per Briefwahl und (falls möglich) vor Ort in fünf Wahllokalen in ganz Sachsen-Anhalt erfolgen. Das Ergebnis der Wahlen wird nach der Landtagswahl veröffentlicht.

Zusätzlich wird die Partizipation von dieser Personengruppe durch eine Reihe von begleitenden Veranstaltungen gefördert. In digitalen Partizipationsräumen wird Migrant*innen die Möglichkeit zum Austausch über politische Themen geboten. Außerdem werden Debatten mit Politiker*innen zu migrationspolitischen Themen veranstaltet, bei denen für Menschen mit Migrationsbiografie die Möglichkeit besteht, ihre Erwartungen und Forderungen an die Politik zu formulieren.

Das Projekt wird durch das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit und die Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

« zur Übersicht

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

E-Mail-Adresse:


Anmelden

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken