zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Aktuelles > LAMSA News > Workshop zum Thema „Häusl…

 

LAMSA News

« zur Übersicht

12.07.2018

Workshop zum Thema „Häusliche Gewalt“ für die Mitglieder des Fördervereins der Deutschen aus Russland - Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt

Im Rahmen des Projekts "Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften". haben wir am 11. Juli 2018 in Kooperation mit dem Projekt „JustiMO“ einen Workshop zum Thema „Häusliche Gewalt“ für die Mitglieder des Fördervereins der Deutschen aus Russland - Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt. Dabei haben die Teilnehmenden über die folgenden Themen diskutiert:

• Häusliche Gewalt – Ursachen, Ausmaß, Formen und Folgen
• Erkennen und Handeln häuslicher Gewalt
• Beratung und Krisenintervention in Fällen häuslicher Gewalt

Häusliche Gewalt, die vielfältige Erscheinungsformen hat, betrifft alle Bildungs- und Einkommensschichten. Sie geschieht in allen Altersgruppen, Nationalitäten, Kulturen und Religionen.

„Wir wollten aufzeigen, dass sich die Gewalt im nahen Umfeld jedes Menschen abspielt. Sie ist oft schwer erkennbar und wird darüber nicht gesprochen“, so Varsenik Minasyan, Projektleiterin „Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“.

Herzlichen Dank für Ihr Kommen und für spannende Diskussion!

Varsenik Minasyan
Projekt „Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“

« zur Übersicht

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken