zum Inhalt
deutsch/ englisch/ französisch/ russisch/ arabisch/ spanisch/ polnisch/ vietnamesisch/
LAMSA auf facebook
LAMSA

Sie sind hier: Themen und Projekte > Welcome to my library > Projektbeschreibung

 

Welcome to my library – Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Bibo und Kita

Projektlaufzeit:  September 2016 bis Dezember 2019

Welcome to my libraryHintergrund

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen in Sachsen-Anhalt e.V. (LAMSA) möchte gemeinsam mit dem Landesverband Sachsen-Anhalt im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (DBV)  die Vielfalt in unserem Bundesland sichtbar machen und dabei nachhaltig zu einer interkulturellen Öffnung von Bibliotheken und Kindertagesstätten, vor allem im ländlichen Bereich, beitragen. Das Modellprojekt „Welcome to my library – Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Bibo und Kita“ konzentriert sich dabei auf öffentliche Bibliotheken als Orte der Begegnung und erkennt in Kitas eine verbindende Komponente zwischen Bibliotheken und Familien mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung.

Die praktische Umsetzung

Um die Institution „Bibliothek“ in Sachsen-Anhalt nachhaltig als Ort gesellschaftlicher Teilhabe und Integration zu stärken, werden im Rahmen des Modellvorhabens 10 Partnerschaften zwischen je einer Bibliothek, einer Kita und einer Migrantenorganisation etabliert.  Das derzeit ungenutzte Potenzial bürgerschaftlichen Engagements auf verschiedenen Seiten soll erschlossen und genutzt, migrationsbedingte Vielfalt als Chance begriffen werden. Das Projekt wird Aufschluss darüber geben, wie gesellschaftliche Institutionen als Bindeglied zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft wirken können.

Im Projektverlauf unterstützen wir teilnehmende Bibliotheken beim Aufbau einer vorurteilsbewussten, mehrsprachig orientierten und rassismuskritischen Literaturauswahl sowie bei der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Migrant*innen. Außerdem entwickeln wir gemeinsam mit allen Beteiligten (mobile) Angebote für Kindertagesstätten, zum Beispiel mehrsprachige Vorleseangebote, Lesenächte und Medienkoffer mit kultursensiblen Kindermedien in verschiedenen Sprachen sowie den neuesten didaktischen Materialien zur Sprachförderung. Gleichzeitig bieten wir allen teilnehmenden Pädagog*innen, Bibliotheksmitarbeiter*innen und Multiplikator*innen aus den Migrantenorganisationen themenbezogene Qualifizierungen an.

Schließlich wird ein Leitfaden zur strategischen und methodischen Herangehensweise im Hinblick auf die Initiierung von Partnerschaften zwischen Migrantenorganisationen, Kitas und Bibliotheken von der Planung bis zur Nachbereitung entstehen, um den Aufbau ähnlicher Kooperationen zu vereinfachen.

Kontakt:

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.

Große Ulrichstraße 25, 06108 Halle (Saale)

Projektteam: Franziska Schramm, Thi Hoang Ha Vu, Bianca Lübbe


Förderung durch:

Logoleiste Wtml
© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
nach oben|drucken