go to the content
deutsch englisch französisch russisch arabisch spanisch polnisch vietnamesisch
LAMSA auf facebook
LAMSA

You are here: Thèmes et Projets > Réseau national «Intégrat… > Description du projet

 

LAMSA e.V. im Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt

Projektbild IQDas Bundesförderprogramm IQ (Integration durch Qualifizierung) soll die Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund nachhaltig verbessern. Seit Anfang 2013 ist LAMSA e.V. strategischer Partner im Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt. LAMSA fungiert dabei als Schnittstelle zu den vielfältigen Migrant*innenorganisationen im Land Sachsen-Anhalt und vertritt die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen der Menschen mit Migrationshintergrund auf Landesebene.

Seit 2015 ist LAMSA Partner im Teilprojekt der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. Aufgabe der Servicestelle IQ „Interkulturelle Orientierung / Öffnung, Antidiskriminierung und Diversity" Sachsen-Anhalt Nord ist die Interkulturelle Qualifizierung und Schulung, Beratung und Supervision relevanter Akteure wie z.B. Mitarbeiter*innen von Grundsicherungsträgern, Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit, Kammern und Unternehmen. Zudem werden Personen mit Migrationsgeschichte zu ehrenamtlichen KomBI-Laufbahnberater*innen qualifiziert. KomBI steht für kompetenzorientiert – biografisch – interkulturell.

Projektpartner:


Das Netzwerk „Integration durch Qualifizierung – IQ“ wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der Bundesagentur für Arbeit finanziert. 

AuslandsgesellschaftIQ Netzwerk Sachen-Anhalt

© Webdesign, CMS: lilac-media Halle (Saale)
back to top|print